The Hunters

Supernatural RPG Forum // FSK 16 & 18 Bereich // Spielzeit um Staffel 8
 
StartseitePortalFAQSuchenDas DNS-TeamMitgliederAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Copyright der Grafiken und Buttons
Fr Apr 18, 2014 6:15 pm von Lilly Grey

» Darkness.Light
Do Apr 03, 2014 1:23 pm von Gast

» Thorns of Love
Mi März 26, 2014 8:11 pm von Gast

» Sam Winchester
Di März 25, 2014 9:25 am von Lilly Grey

» City of Darkening Sky
Sa März 22, 2014 7:50 pm von Gast

» Leicht verwirrt
Di März 18, 2014 6:45 pm von Gast

» A Story of Ice and Fire
Mo März 17, 2014 11:43 am von Gast

» Save Me San Francisco
Mo März 10, 2014 10:20 pm von Gast

» SILHOUETTES
So März 09, 2014 11:32 am von Gast

Eckdaten

Datum:


22.12.2014
~~~~~~

Wetter:


Kansas: 3° leichte Schneefälle
Lebanon: 2° leichte Schneefälle
New Hampshire: 3° bewölkt
Colorado: 4° Sonnenschein
Sisterboards
Kiss of the Damned

SPN-Sin-City

Das Team
Admins:

Emily Dawson


Castiel


Teilen | 
 

 Schreibprobe Alexis Jackdaw

Nach unten 
AutorNachricht
Castiel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 559
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Schreibprobe Alexis Jackdaw   Fr Nov 22, 2013 6:29 pm

Hier deine Schreibprobe. Viel Glück:

Du befindest dich im Himmel. Alles ist gut. Gott ist anwesend, die Erzengel gehorchen seinen Befehl und die Welt entwickelt sich unter den wachsamen Augen der Engel und Gott. Doch dann kommt ein Schicksalhafter Tag Gott erschuf den Menschen und befahl euch allen sich ihnen zu beugen und sie mehr zu lieben als ihn. Lucifer gefiel es nicht und begann zuerst mit seinem Bruder Michael zu diskutieren dann mit etlichen anderen.

So kommt dann der Tag als Lucifer zu dir kommt und dich für seine Rebellion gewinnen will. Was wirst du tun?

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schreibprobe Alexis Jackdaw   Fr Nov 22, 2013 7:08 pm

Ich wanderte durch eine grüne Oase, in der saftiges Gras und hohe Palmen wuchsen. Es war der Himmel eines alten Äghypters. Er hatte diese Oase wohl einmal passiert und sich so seinen eigenen Himmel vorgestellt. Nach seinem Tod war ihm dieser Himmel dann geschenkt worden. Barfuß und in einem langen, lockeren weißen Klein aus leichtem, fließenden Stoff ging ich über das Gras. Die weichen grünen Halme fühlten sich fast schon samtig an und standen sofort wieder auf, wenn ich den Fuß zum nächsten Schritt hob.

Die Menschen mehr lieben als Gott?
Schaffe ich das?
Egal!
Ich werde es versuchen!


Ich schloss kurz die Augen und befand ich im nächsten Augenblick auf einer Palme. Im schneidersitz setzte ich mich darauf und genoss die leichte Briese, die mir entgegen wehte. Doch das Glück war von kurzer Dauer. Luzifer, einer meiner Brüder und Erzengel, erschien vor mir auf der anderen Palme. Er schien aufgebracht.

"Hallo Bruder.
Was kann ich für dich tun?"

"Gott hat uns Befohlen sein neues Spielzeug mehr zu lieben als ihn!
Hast du das schon gehört?"


"Habe ich.
Und wenn er das so wünscht, dann sollten wir das respektieren, Luzifer."

"Aber es sind geringe Kreaturen!
Wir könnten sie unterwerfen und über die Welt herrschen und was sollen wir stattdessen tun?
Sie LIEBEN!"


Seufzend sah ich auf die spielenden Kinder im Himmel des Äghypters.

"Und nun hast du vor den Himmel zu verraten?", scherzte ich sarkastisch lachend.

"Wirst du dich meiner Revolution anschließen, kleine Schwester?"

Im ersten Moment geschockt, dann an einen Scherz seiner Seits denkend saß ich auf meiner Palme und sah ihn skeptisch an.

"Sag mir bitte, dass das ein Scherz war."

Das schweigen seinerseits schockierte mich. Wie vom Blitz getroffen saß ich auf meiner Palme. Flüsternd und deutlich geschockt sprach ich weiter.

"Du bist von Sinnen!
Das kann unmöglich dein Ernst sein!"

Wieder folgte eine Pause, in der ich ein Wenig meiner Fassung wieder gewann.

"Du stehst also nicht auf meiner Seite, kleine Schwester?
Dann wird dich ein schlimmes Schicksal erwarten.
Wenn du im Kampf gegen mich stehst, wir es dich dein Leben kosten."


"Es wird meine Aufgabe sein mich dir mit den Anderen in den Weg zu stellen, und das werde ich tun!"

Ich stand auf, rang noch etwas um Fassung, ballte meine Fäuste als ich mich umdrehte.

"Leb wohl, Verräter!"

"Auf wiedersehen, Alexis..."

Ich telepatierte mich in einen anderen Himmel. Seine Nähe ertrug ich nicht.

Bitte, Herr und Vater, lass ihn seine absolut blasphemische Idee nicht verwirklichen und ihn wieder zur Besinnung kommen!...

(P.s.: JackDAW Wink )
Nach oben Nach unten
Castiel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 559
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Schreibprobe Alexis Jackdaw   Fr Nov 22, 2013 7:47 pm

Die Rede von einem anderen rot zu machen war eine gute Idee und ich geb dir hiermit ein WOB. Wenn Emily dich eingefärbt hat dann kannst du ins Inplay einsteigen. Herzlich willkommen.

_________________
Nach oben Nach unten
Lilly Grey
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 29.10.13
Alter : 35
Ort : Lebanon / Bunker

BeitragThema: Re: Schreibprobe Alexis Jackdaw   Fr Nov 22, 2013 7:48 pm

schon erledigt Wink

_________________
Nach oben Nach unten
http://thehunters.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schreibprobe Alexis Jackdaw   

Nach oben Nach unten
 
Schreibprobe Alexis Jackdaw
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Hunters  :: Allgemein/Probeposts-
Gehe zu: